home
Drukuj
Orte
Schloss „Neuhof”
ul. Zamkowa
58-530 Kowary
Der Palast Nowy Dwór wurde 1570 vom Besitzer der anliegenden Ortschaft Karpniki Kaspar Schaffgotsch im Renaissancestil errichtet. Seit 1639 gehörte es zum Geschlecht Czernin, nachher zur Stadt. In der 1. Hälfte des 19. Jh. ging der Palast in die Hände des Grafen Reuss über. Im Jahre 1945 starb in diesem Objekt die Besitzerin, die Urenkelin der Königin Viktoria in gerader Linie. Der erste Palast wurde auf dem Rechteck grundriss errichtet. Nach dem Dreissigjährigen Krieg wurde das Gebäude um einen Flügel vergrössert. Die Grundumbauten in den Jahren 1878 und 1913 verliehen dem Palast das heutige Neurenaissanceaussehen. Um den Palast blieb ein Park mit wertvollen Baumexemplaren erhalten. Der Name des Meierhofs ist mit der mittelalterlichen Burg verbunden, die von den Hussiten verwüstet wurde, die das erste Festungswerk in der Nähe von Kowary war.
visitkarkonosze
na Instagramie
visitkarkonosze
na Twitter
visitkarkonosze
na Google+